deen

france italy spain russian emirates japanese chinese portugese 

Haidhausen in Zahlen

Fläche, Alter und Bevölkerung: interessante Fakten zum Multikulti-Stadtviertel.

Bei Haidhausen denkt man gleich an Ausgehen und Restaurants jeder Landesküche. Mit dem Kulturzentrum Gasteig, der Stadtbibliothek, dem Maximilianeum, dem Sitz des Landtags und den Philharmonikern ist Haidhausen eine kulturelle Hochburg Münchens. Wir haben die wichtigsten Zahlen und Fakten zu Haidhausen für Sie zusammengefasst.

Haidhausen: die Fläche

Haidhausen ist mit einer Gesamtfläche von 421 Hektar eines der kleineren Stadtviertel Münchens. 46 Hektar der Gesamtfläche sind Grünanlagen.

Lesen Sie auch: Haidhausen: tolerant und lebenslustig

Haidhausen: die Bevölkerung

In Haidhausen leben insgesamt 51.656 Einwohner. Pro Hektar wohnen 122 Bürgerinnen und Bürger. Damit gilt der Stadtteil für Münchner Verhältnisse als ziemlich dicht besiedelt.

3803788829 1f9fe242de b

Haidhausen: die Altersstruktur

Die Altersstruktur in Haidhausen stellt sich folgendermaßen dar: Kinder und Jugendliche unter 17 Jahre: 7.815 und damit etwa 13 Prozent der Gesamtbevölkerung des Stadtteils. Die Anzahl der älteren Einwohner über 65 Jahren liegt bei 8.190 und damit bei fast 14 Prozent.

Lesen Sie auch: Das Einstein Kulturzentrum

Haidhausen: die Sozialstruktur

In Haidhausen leben alle sozialen Schichten neben- und miteinander. In einigen wenigen Straßen überwiegt allerdings die obere Mittelschicht, so lebt hier auch viel Prominenz wie beispielsweise der bekannte Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck.