deen

france italy spain russian emirates japanese chinese portugese 

Der Bogenhausener Friedhof

Liesl Karlstadt, Erich Kästner und viele weitere prominente Größen haben hier ihre letzte Ruhe gefunden.

Malerisch am Isarhochufer gelegen, umschließt der relativ kleine Bogenhausener Friedhof die Dorfkirche St. Georg. Als Grabanlage wurde das Gelände vermutlich schon seit dem 9. Jahrhundert genutzt, zuletzt renoviert wurde es im Jahre 1959. Seither werden hier vor allem prominente Persönlichkeiten beigesetzt. So wie Johann von Lamont, Astronom und Leiter der Sternwarte Boenhausen. Oder Liesl Karstadt, begnadete Partnerin von Karl Valentin. Und auch Erich Kästner, der berühmte Filmemacher Werner Fassbinder und Schauspieler Walter Sedlmayr haben hier ihre letzte Ruhe gefunden.

Die schmalen Wege hier führen an alten Gräbern, deren Inschriften kaum mehr sichtbar sind ebenso vorbei wie an neuen, glänzenden Grabsteinen, die hier erst vor wenigen Jahren angebracht wurden. Der Friedhof in Bogenhausen erzählt viele Geschichten, denen Besuchern zwischen einer wahren Blumenpracht und vielen Bäumen gerne lauschen. Sie handeln von denen, die gewesen sind – aber nie in Vergessenheit geraten werden.

Adresse: Bogenhausener Friedhof, Bogenhausener Kirchplatz 1, 81675 München