deen

france italy spain russian emirates japanese chinese portugese 

Die schönsten Badeplätze am Tegernsee

Wenn die Sonne vom Himmel brennt, ist ein Badeausflug immer noch die beste Idee.

Wem die Münchner Freibäder zu überfüllt sind, der sollte sein Laken einfach an einem der vielen Badeseen rund um München ausbreiten. Besonders schön lässt es sich am neun Quadratkilometer großen Tegernsee rund 50 Kilometer südlich von München planschen. Zugegeben, die Strecke ist kein Katzensprung. Doch diese fünf Badeplätze sind den Aufwand ohne Frage wert.

See- und Warmbad Rottach-Egern

Urlaubsfeeling pur kann man im See- und Warmbad Rottach-Egern erleben. Das Bad bietet Zugang zu einem schönen, gepflegten Sandstrand direkt am Tegernsee mit einem unvergleichlichen Blick auf selbigen. Schöner kann es auch am Adriastrand kaum sein! Abgesehen von einem erfrischenden Sprung in den Tegernsee können es sich Besucher auch im Whirlpool und in den Luftperl-Liegen bequem machen oder ein paar Bahnen im großen Sportbecken ziehen. Auch für die Kids ist bestens gesorgt: Es gibt mehrere Planschbecken, die mit einer Wasserrutsche verbunden sind, zahlreiche Spielgeräte und eine Wasserglocke. Eins ist sicher: Bei so viel Badespaß werden kleine Wasserratten das kühle Nass freiwillig kaum wieder verlassen...

Adresse: Nördliche Hauptstraße 35 (Eingang Max-Josef-Weg), 83700 Rottach-Egern

Öffnungszeiten: Mai, Juni, Juli und August: 09.00 - 20.00 Uhr, Mi und Sa Frühschwimmen ab 07.00 Uhr bis einschließlich 12. September: 09.00 - 19.00 Uhr

Strandbad Seeglas

strandbad seeglas 46039 104017499658463 8023306 n

Direkt am Nordostufer des Tegernsees angesiedelt, liegt das Strandbad Seeglas. Auf einer großen Liegewiese finden an sonnigen Tagen auch kinderreiche Familien noch ein Plätzchen für sich. Neben einem breiten Badesteg besitzt das beliebte Strandbad auch eine Badeinsel und einen Kinderspielplatz. Doch da das Ufer hier besonders flach ist, tummeln sich Eltern und Kinder natürlich viel lieber im Wasser. Gegen Abend sollte man unbedingt noch im Cafe & Restaurant Seeglas einkehren. Zwar ist man hier zu jeder Tageszeit gut aufgehoben, doch nach ein paar Stunden voller Badespaß schmeckt’s doch einfach am besten...

Adresse: Strandbad Seeglas, Seeglas 1, 83703 Gmund ‎

See-Strandbad Ringsee

Wer dem allgemeinen Baderummel, der an warmen Sommertagen am Tegernsee herrscht, entfliehen möchte, findet in der südwestlichen Ecke des Sees bei Rottach-Egern eine wahre Ruheoase. In einer kleinen Bucht befindet sich das exklusive See-Strandbad Ringsee.
Auch wenn es so klingt, der Ringsee ist kein eigener See, vielmehr ist das Gebiet vom Hauptteil des Tegernsees durch die unbewohnte Ringseeinsel nur ein wenig abgetrennt. In der etwa 14 Hektar großen Ringseebucht kann man nach Herzenslust schwimmen oder auf einer Luftmatrazte dahintreiben, ohne mit Grauen an vielleicht herannahende, lärmende Menschenmassen denken zu müssen. Eingelassen werden nämlich nur so viele Badegäste, wie Strandliegen vorhanden sind. Auf bequemen Kissen und mit einem Gläschen Prosecco in der Hand lassen sich hier wunderbar entspannte Stunden am Wasser verbringen.

Adresse: Weißachdamm bei der Fährhütt'n, 83700 Rottach-Egern

Tegernseer Point

Tegernseer Point

Besonders bei jungen Leuten ist die Tegernseer Point ein beliebter Badeort. Hier findet man einen langgezogenen Sandstrand, einen großzügigen Beachvolleyballplatz und vor allem eins: ordentlich Trubel. Ruhe und Entspannung sucht man hier, vor allem an heißen Sommertagen, vergeblich. Wer beim Baden gerne Action und Unterhaltung hat, ist an der Tegernseer Point aber genau richtig. Auch Flirten lässt es sich an dem belebten Strandabschnitt hervorragend. Aber Vorsicht: Für kleine Kinder ist der Strand trotz seines feinen Sands übrigens eher ungeeignet - das Ufer fällt an dieser Stelle plötzlich sehr steil ab.

Adresse: Point, 83684 Tegernsee

Badepark Bad Wiessee

Wenn das Wasser des Tegernsees wider Erwarten viel zu kalt zum Schwimmen sein sollte, ist der Badepark Wiessee eine gute Alternative. Die großflächig angelegte Bade- und Saunalandschaft bietet mit vier Innen- und Außenbecken eine abwechslungsreiche Badelandschaft für Groß und Klein: Im 25 Meter langen Sportbecken können Hobbyschwimmer ihre Bahnen ziehen, ein Wasserfall-Pool mit Unter- und Überwasserattraktionen lädt vor allem Kinder zum Planschen und Entdecken ein.
Zudem wartet im Außenbereich eine Besonderheit auf die Besucher: Eine 61 Meter lange Wasserrutsche, die eine rasante Abenteuerfahrt verspricht. Doch nicht nur für Sport und Spaß ist im Badepark Bad Wiessee gesorgt, auch Entspannung und das leibliche Wohl kommen nicht zu kurz. Im Luft- und Quellsprudel- bzw. Kneippbecken lässt es sich wunderbar relaxen und in Ruhe mit seinen Liebsten plaudern, im schattigen Biergarten locken kleine Snacks und kühle Getränke zum längeren Verweilen.

Adresse: Wilhelminastraße 2, 83707 Bad Wiessee

Öffnungszeiten: täglich ab 09.00 Uhr geöffnet; Juni - September: Mo - Do bis 20.00 Uhr und Fr - So bis 21.00 Uhr; Oktober - Mai: Sa - Mi bis 21.00 Uhr und Do und Fr bis 22.30 Uhr