deen

france italy spain russian emirates japanese chinese portugese 

Theresa Bar – Coole Drinks im warmen Retro-Chic

Was der Biergarten für die strahlenden Sommertage ist, das ist die Bar für die langen Winterabende. Ein besonders gemütlicher Ort ist die in einem Schwabinger Hinterhof gelegene Theresa Bar.

Man betritt die Bar durch einen schweren Vorhang und versinkt fast im tiefen und weichen Teppich. Die Lamellen-Wandvertäfelung an den Wänden und vor den Fenstern  verleihen dem Raum eine private Atmosphäre. Alles ist in warmen Braun- und Rottönen gehalten.
Moosgrünen oder geblümte prachtvolle Polstermöbel, die zum Versinken einladen, umrahmen den Tresen. Die Beleuchtung ist angenehm unauffällig und edel. Nicht zu hell und nicht zu dunkel.
Gleich am Eingang befindet sich ein begehbarer Weinschrank, wohlgefüllt mit allerlei Gewächsen der interessantesten Winzereien Europas.

Das luxuriös anmutende Interior Design für das Theresa Bar/Restaurant wurde von Stephanie Thatenhorst entwickelt und umgesetzt und die Möbel und das Lichtkonzept wurde in Kooperation mit seven elohim individuell entworfen.
Der Chef an der Bar ist Florian Geschka, der gerne nur mit frischen Früchten arbeitet, um auf gekaufte Sirupe verzichten zu können. Die Stimmung an der Bar ist locker und heiter, doch stets professionell und aufmerksam. Bis spät in der Nacht wartet die eigene Küche mit Bar- und Brasserie-Klassiker auf. So werden Gaspacho, Rindertartar oder King Crab mit grüner Papaya, Mango und Cheese Cracker als Vorspeise gereicht. Wer größeren Hunger mitbringt, der bestellt Milchkalbrücken mit Erbsen, Dill und Morcheln oder einen geangelten Loup de Mer mit jungem Spinat, Salzzitrone und Rauchmandeln.

Das Publikum mischt sich bunt. Mache laden zum Geschäftsessen, andere suchen Erholung nach der Shopping-Tour. Hier kann sich jeder wohlfühlen. Die Theresa Bar ist allemal eine Bereicherung für Münchens Nachtleben.

Theresa Bar
Theresienstrasse 31
80331 München
www.theresa-restaurant.com