deen

france italy spain russian emirates japanese chinese portugese 

Biergartenführer: Münchner Umland

Rauf aufs Rad und raus aus der Stadt: Fünf idyllische Biergärten im Münchner Umland.

Waldwirtschaft Großhesselohe

Die Waldwirtschaft Großhesselohe hat nicht nur einen gemütlichen Biergarten zu bieten, sondern auch Live-Musik – daher auch der Beiname Jazzbiergarten. Die Waldwirtschaft, im Jahr 1982 vom heutigen Wirt Sepp Krätz übernommen, bietet viel idyllischen Charme, bayerische Traditionsküche und eine Prise Eleganz, was nicht zuletzt der Musik im Hintergrund zu verdanken ist. Auf der Speisekarte stehen neben Brotzeiten und Grillspezialitäten auch täglich wechselnde Gerichte.

Adresse: Georg-Kalb-Straße 3, 82049 Großhesselohe bei München / Öffnungszeiten: Täglich ab 10.30 Uhr / Internetseite: www.waldwirtschaft.de

Bräustüberl Weihenstephan

Wie wär's mit einer Radtour von München in die älteste Brauerei der Welt? Die nämlich liegt in Freising. Im Jahr 725 wurde ein Benediktinerkloster auf der Spitze des Weihenstephaner Berges gegründet. Die Mönche begannen schon bald Bier zu brauen, und mit dem Erhalt des Brau- und Schankrechts im Jahr 1040 war die Klosterbrauerei Weihenstephan offiziell eröffnet. Zusätzlich ist das Bräustüberl Weihenstephan der offizielle Geburtsort des Obatzda. Was will man mehr?

Adresse: Weihenstephaner Berg 10, 85354 Freising / Öffnungszeiten: Täglich 10 bis 24 Uhr / Internetseite: www.braeustueberl-weihenstephan.de

Landgasthof Kugleralm

A bissl wie im Urlaub fühlt man sich, wenn man im Landgasthof Kugleralm die Beine unter der Bierbank ausstreckt. Hier kann man mitten im Grünen oder auf einer gepflegten Terrasse sitzen und den traumhaften Blick über die Ebersberger Wiesen und Felder in ein kleines Tal genießen. Tief durchatmen und die gute Luft einatmen, bevor es zurück in die Stadt geht! Auf die kleinen Gäste wartet ein Kinderspielplatz, und die Großen können Spaziergänge und Radtouren unternehmen.

Adresse: Aßlkofen 4, 85560 Ebersberg / Öffnungszeiten: Täglich ab 10 Uhr, Di/Mi Ruhetag / Internetseite: www.kugleralm-ebersberg.de

Fischzucht Königssee

Es müssen nicht immer Hendl und Schnitzel sein – wie wär's stattdessen mal mit Fisch aus dem Räucherofen? Die Fischzucht Königssee wartet mit Steckerlfisch frisch vom Grill auf und lädt auf eine kühle Maß im zugehörigen Biergarten ein. Bei der Brotzeit genießt man übrigens den Blick auf den Watzmann. So schön das Wetter auch sein mag: Ein kurzer Ausflug in die benachbarte Fischerhütte lohnt sich, denn direkt unter den Füßen der Gäste tummeln sich Fische in zwei großen Bodenaquarien.

Adresse: An der Stangermühle 10-12, 83471 Schönau / Öffnungszeiten: saisonabhängig, Infos unter: 08652 / 65 66 00 / Internetseite: www.fischzucht-koenigssee.de

Liebhard's Bräustüberl zu Aying

Gerade mal 25 Kilometer vom Münchner Zentrum entfernt und doch eine ganz andere Welt: Liebhard's Bräustüberl zu Aying entführt in eine idyllische Dorf-Atmosphäre mit Biergarten und Kirchenglocken im Hintergrund. Der Garten hat 450 Sitzplätze im Selbstbedienungsbereich und 500 Sitzplätze im bedienten Bereich. Das dort servierte Ayinger Bier hat mehrere internationale Auszeichungen gewonnen, einschließlich die „One of the Top Ten Breweries in the World”-Auszeichnung in 2003, 2004 und 2005.

Adresse: Münchener Straße 2, 85653 Aying / Öffnungszeiten: Täglich 10 bis 24 Uhr / Internetseite: liebhards-aying.de

 

(Bild Königssee, Credit: Flickr/-Igby-)