deen

france italy spain russian emirates japanese chinese portugese 

225 Liter – die etwas andere Weinbar

Handwerkliche Weine abseits des Mainstreams präsentiert Stefan Grote in seinem Weinladen in der Pariser Straße. Bei ihm ist jeder willkommen, egal ob absoluter Weinfreak oder Weineinsteiger.

„Wein soll Spaß machen, weil er Genuss und Lebensfreude mit allen Sinnen ist. Deswegen braucht man zur Verkostung auch keine Kronleuchter, dunkle Holzregale oder weiße Tischdecken“, so Stefan Grote. Stattdessen bietet er in seiner Weinbar dem Kunden eine lockere, unkomplizierte Location um spannende, handverlesene Weine verkosten zu können.

Seit Jahren begibt er und sein Team sich auf die Suche nach individuellen Weinen abseits der ausgetretenen Pfade. Stets aufs Neue sind sie begeistert von den Schätzen, die sie dabei entdecken.
Handwerklicher Wein erzählt Geschichten – von dem Boden auf dem die Trauben gewachsen sind, vom Wetter des jeweiligen Jahrgangs, vom Keller in dem er reift und nicht zuletzt von den Menschen, die dahinterstehen.

Es geht ihnen um die Newcomer, um die jungen Nachwuchswinzer, und um die mutigen Quereinsteiger, kurzum um Weinidealisten, die mit viel Leidenschaft und Herzblut Weinbau betreiben. Deswegen wird auch nur verkauft, was sie selbst gerne trinken. Was zählt, ist vor allem Qualität, traditionelles Handwerk und nachhaltige Arbeitsweise in Familienbetrieben.

Jeden Freitag zwischen 17 und 20 Uhr wird zum Event
„Wein im Hinterzimmer“ in der Hinterzimmerlounge im 50s-Style geladen. Hier kann man glasweise den einen oder anderen handgemachten Wein probieren und sich dazu eine Scheibe aus der kleinen, aber feinen Plattenauswahl auflegen. Da werden dann mindestens drei Weine geöffnet, ganz nach Lust und Laune, ob zu einem bestimmten Thema, oder aus einem bestimmten Land. Weil die Plätze begrenzt sind, ist es ratsam sich anzumelden.

225 Liter
Pariser Straße 17
81667 München
089-51304644
www.225liter.de

Bildergalerie